”Vom Nordwesten Soltau`s sind wir!

 

“Vom Nordwesten Soltaus sind wir”

 

Die Bullerberger

Das 3.Rott der Schützengilde Soltau Stadt und Land e.V.

Bullerberger 3.Rott
Schützengilde Soltau
Schützenverein Gilmerdingen-Leverdingen

Das Königsrott der Schützengilde Soltau

Schützengilde Soltau Stadt und Land e.V.

Schützenverein  Gilmerdingen-Leverdingen

3-2-1, das 1.Rott stellt dieses Jahr alles in den "Schatten". König Soltau Stadt ist Stefan Walther, ihm zur Seite stehen als 1.Minister Tim Steinmetz und Florian Stocker als 2.MInister. Das Landrott wird von Henning Süffke regiert, ihm zur Seite stehen Tobias Oetjen und Ernst-August Oettjen als 1. und 2.Minister- Damenkönigin wurde Tina Dehning, ebenfalls erstes Rott, mit ihrer 1.Ministerin Jessica Baukau und der 2.Ministerin Ellen Lehnberg. Viktoria Reimers regiert die Jungschützen, ihr zur Seite stehen Andreas Purchmaier und Marielle Wellner als Minister. Die Jugend wird von Signe Weide und Justus Brockmann angeführt, als Ministerinnen/Minister stehen ihnen Renate Asbuchanow, Lisa Wendiggensen,Jonas Meyer und Jonas Dehning zur Seite. Wir gratulieren allen Majestäten und Ministern recht herzlich und wünschen euch ein tolles Königsjahr.

Traditionell ist die Schützengilde Soltau in Rottbezirke eingeteilt. Zum heutigen Zeitpunkt besteht die Gilde aus vier Stadtrotts und einem Landrott. Die vier Stadtrotts teilen die Stadt Soltau in vier Abschnitte. Das erste Rott liegt im Südosten, das zweite im Südwesten, das dritte im Nordwesten und das vierte im Nordosten. Im Landrott sind mehrere kleine Dörfer und Ortschaften rund um Soltau vereint.

Seit über 30 Jahren verbindet uns eine Partnerschaft mit dem Schützenverein Gilmerdingen-Leverdingen. Aus dieser Partnerschaft heraus sind langjährige Freundschaften entstanden. Wir freuen uns beim Soltauer Schützenfest wieder einige nette Stunden mit Euch verbringen zu können. Regelmäßig gegenseitige Teilnahmen an den Schützen- und Erntefesten, Vergleichsschießen sind ein weiterer Bestandteil des Schützenjahres.